WOHL -BEFINDEN

ein Angebot von Brigitta Trsek

 

Gut - ich persönlich kann nicht für Ihr Wohlbefinden sorgen, aber ich kann Ihr

Verständnis und Bewusstsein für die Einflüsse, denen Sie ausgesetzt sind, öffnen.

Hier ein paar Gedanken zu meinem Ansatz:

 

Alles, was uns umgibt, beeinflusst uns. Wie eine Zwiebelschale!


 

 

Was bedeutet das für das persönliche Wohlbefinden? Dass man in vielen Ansätzen

beginnen kann, sein Leben, Situationen, Umstände zu optimieren.

Warum essen fast alle Italiener Tintenfisch und wir nicht?

Sie sind es gewohnt… es wohnt in ihnen.

Und in jedem von uns wohnt vieles. Ist Ge-wohn-heit .

Auch vieles was wir nicht (mehr) brauchen.

Genauso wie vieles, was wir oberflächlich vergessen haben,

was uns gar nicht bewusst ist.

 

Unser Wohlbefinden ist 3 Einflüssen ausgesetzt

3 Säulen tragen zu unserem Befinden bei:*

 

Wie wir uns verhalten - antrainiert; Gewohnheit (zB: Essgewohnheit)

Wo wir uns aufhalten – Lebens- und Arbeitsraum; Klima; Kulturkreis

Was wir erlebt haben – Summe der Aktionen bzw Reaktionen auf Siege und

Niederlagen unseres Lebens; Familiengeschichte

 

Verhalten = was essen Sie, wie kleiden Sie sich, machen Sie Sport, pflegen Sie

Sozialkontakte, wie leicht wir uns ärgern, sind wir Ordnungsliebhaber

oder eher "schlampig", optimistisch oder eher sorgenvoll.

Verhalten wird von Gewohnheit beeinflusst. Gewohnheiten sind Teil unseres Wesens,

der Umgebung, in der wir leben und aus der Erfahrung des Erlebten

 

(Lebens-)Raum = wie und wo wir leben und arbeiten ist auch ein großer, oft

unterschätzter Faktor für unser Wohlfühlen.

Wir verbringen die meiste Zeit des Tages in Räumen.

Kommen Sie gerne nach Hause? Gehen Sie gerne in die Arbeit?

Können Sie gut entspannen, auftanken, ausschlafen, konzentriert arbeiten,…

Auch die klimatischen Einflüsse gehören in diesen Bereich.

Der Mensch lebt in Resonanz mit seiner Umgebung und alles wirkt.

Farben wirken, Pflanzen, Gegenstände, die uns umgeben, können Sie auf einen

Park schauen, oder auf ein Hochhaus …

 

Geschichte = wo komme ich her, was habe ich erlebt und wie bin ich damit umgegangen.

Hier haben viele Menschen Verhaltensmuster erworben, die nicht mehr zeitgemäß sind,

die für ein Kind notwendig waren, aber Erwachsene behindert.

 

In meiner Arbeit starte ich die Reise zu mehr Wohlbefinden und Erfolg für Sie immer mit

dem Einfluss, der am einfachsten zu verändern ist.

 

Bei dem Einen ist das eine Lösung von alten Familiengeschichten. Über kreative Übungen.

Für den anderen ist es eine Aufgabe, die zu anderen Reaktionen im Verhalten führt.

Sehr oft ist eine Initiation mit Impulsen im Lebens- oder Arbeitsraum möglich.

 

Ich beginne mit dem Part, der leicht machbar ist, treffe aus den 3 Säulen eine

Auswahl mit welcher wir starten.

 

Kleine Aktionen bringen da schon viel in Bewegung. Wenn man dort beginnt,

wo es für den Menschen auch möglich ist.

Es macht wenig Sinn große, alte Verletzungsthemen sofort zu bearbeiten oder danach zu suchen.

Besser mit kleinen Verhaltensübungen vorarbeiten oder mal belastende „Andenken“ im Zuge einer Raumarbeit zu entsorgen.

Wer sein Leben ein wenig besser machen möchte, mehr Freude und weniger Angst

und Sorgen leben möchte – den begleite ich gerne.

Individuell und so , wie es für Sie angenehm und machbar ist.

Es gibt viele Wege :-)

 

 

brigitta 

wer*warum*guiding*was*training*wo*wann*wie

+43 (0) 676 659 00 88       office@dasunternehmen.com

 

* Basis ist meine Ausbildung zu Phänopratikerin. Diese Ausbildung basiert auf fernöstl. Philosophien und Gedanken wie zB Feng Shui

COACHING / ANGEBOT : SÄULENARBEIT
Zurück zu Home