Guiding?



Oft werde ich gefragt, was ich denn mache und welche Bezeichnung meine Tätigkeit hat.

In der Unterstützung von Menschen gibt es ja viele Sparten, viele Titel und Ausbildungen.

Von Psychotherapie, Gestalttherapie,

tiergestützte Therapie, Familienaufstellung,

Paartherapie, Existenzanalyse,

Verhaltenstherapie,

und noch viel mehr.

Jeder muss für sich ausprobieren, welchen Weg er gehen will und welche Methode 

genau für IHN oder SIE passt.

Bei mir war es so, dass ich mich schon als Kind sehr gut in andere hineinversetzen 

konnte, nachempfinden konnte, wie es Menschen geht.

Dies wird allgemein als Empathie bezeichnet.

Jeder hat sie zu einem gewissen Grad.

Der eine mehr, der andere weniger.

Und manche werden vom Leben damit reichlich ausgestattet.

Als Talent.

So wie eine tolle Stimme oder Bewegungstalent.

Wenn man mit viel Übung mit diesem Talent umgehen lernt, 

sich vom "mitleiden" löst, so hat man etwas mitbekommen, das anderen viel geben kann.

Da ich an sehr viel verschiedenen Orten aufgewachsen bin und auch als Erwachsene 

oft übersiedelt bin, habe ich schon aus strategischen Gründen auch viel über 

Wohnen, Räume, Umgebung und Umfeld gelernt.

Man entwickelt eine Sensibilität dafür, wie sich ein Raum anfühlt, ein Geschäft, ein Büro.

Und mit der Zeit auch das Gespür, was nicht passt und was besser wäre.

Im Zuge der Behandlung einer längeren Erkrankung bin ich dann mit einem Therapeuten

 in Berührung gekommen, der mir erklärt hat: da sich mein Zustand trotz Behandlung 

nicht verbessert, muss er meine Wohnung sehen, meine Umgebung.

Er gab mir zwei, relativ unscheinbare Anweisungen und nach 3 Wochen ging es mir besser.

Dies hat mein Gefühl bestätigt, wie wichtig Räume für unser Befinden sind.

Er wurde mein Lehrer, hat mich geschult in meinen Wahrnehmungen und mir viele Ideen für 

Lösungsmöglichkeiten gelehrt. Was er mich gelehrt hat, ist unschätzbar.


Im Laufe der Jahre habe ich nun aus meinen Erlebnissen, Erlerntem, Erfahrungen

 und Talenten mein Konzept gemacht.


Mit dem ich seit 20 Jahren erfolgreich Menschen BEGLEITE.

Von ManagerInnen, VerkäuferInnen, Selbständigen, KonzernchefInnen, KöchInnen, Angestellten.

Ein Querschnitt durch die Gesellschaft.


Was ist nun Guiding?

Guiding bedeutet eine Reise mit Dir zu machen.

Betrachte diese Reise als eine Suche nach den Dingen, die Dich hemmen, bremsen, behindern.

Die Dich nicht entfalten lassen, Dein Wesen nicht zur Geltung bringen lassen.

Diese Dinge zu erkennen, zu relativieren und zu verändern - dazu gibt es einen Guide.

Eine Hilfe sich selbst nicht zu überlisten ;-).

Eine Hilfe, Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten und so einen neuen 

Blickwinkel, eine neue Bewertung, neue Wertigkeiten zu bekommen.

Wir verlieren und verdecken Teile unseres Wesens. Durch Kindheitserlebnisse, 

Traumata, Tadel usw.

Wir verbiegen uns aus Schutz und im Glauben, angepasst mehr Erfolg zu haben,

 angenommen und akzeptiert zu werden.

Dabei ist nichts so kraftvoll wie Dein wahres Wesen.

Du musst nicht auf Banane machen, wenn Du ein Apfel bist.

Und vielleicht bist Du eine Ananas.....

Vieles habe ich gelernt aus dem Lebens- und Arbeitsraum zu "lesen".

Vieles lässt sich über den Raum in Bewegung bringen.

Und dann gibt es noch viel kreative, unscheinbare, wirkungsvolle,

 individuelle Übungen auf dieser Reise

ZU DIR

ZU EINEM ERFÜLLTEN LEBEN

 

herzlichst

Dein Guide

 

brigitta

wer*warum*guiding*was*training*wo*wann*wie

+43 (0) 676 659 00 88       office@dasunternehmen.com

COACHING / ANGEBOT : WARUM
COACHING / ANGEBOT : WARUM
COACHING / ANGEBOT : WARUM
Zurück zu Home